Nikolausgewand

Schritt für Schritt

Wie das Gewand angelegt wird und nach vollständiger Einkleidung aussieht, haben wir in Filmen und Illustrationen bildlich festgehalten.

 

Nikolausgewand selber nähen

Die Nikolausaktion freut sich, seit diesem Jahr ein Schnittmuster für Mitra, Mantel und Stola anbieten zu können. Hiermit möchten wir Nikolausdarstellern ermöglichen, ein günstiges und dennoch würdiges Gewand für ihren Besuch bei Kindern und Erwachsenen zu haben.

 

Bereits seit dem letzten Jahr haben wir auch Bischofsstäbe aus Holz im Angebot, die wir in Zusammenarbeit mit dem Kölner Jugendwerkszentrum produziert haben. Alle weiteren Kleidungsstücke des Nikolaus - Albe, Schultertuch und Zingulum - bekommen Sie in jeder Sakristei oder online. Wer Perrücke, Bart, Brustkreuz und Bischofsring benötigt, findet diese z.B. auch im Kostümhandel.

 

Die Nähanleitung zum Schnittmuster können Sie hier runterladen: Nikolausgewand Nähanleitung

 

Das Muster selber können Sie per Mail oder montags bis mittwochs telefonisch bei uns bestellen:

kontakt@nikolausaktion.org oder 0221 - 92 13 35 -37

 

Zur Zeit können wir Ihnen das Muster kostenlos als PDF-Datei mit Anleitung für die Bestellung bei einer Onlinedruckerei zur Verfügung stellen. Ab August 2016 können Sie es auch als fertige Vorlage zum Unkostenpreis bei uns bestellen, in dem Fall senden wir es Ihnen postalisch zu.

 

Durch das große Format kann das Schnittmuster nicht zu Hause oder im Copyshop gedruckt werden.

Ab Herbst 2016 können Sie Mitra, Mantel und Stola nach unserem Muster auch fertig genäht bei uns bestellen. Mehr Informationen hierzu folgen ab August.

 

Nikolausgewand im Karnevalsladen

Sie sind auf der Suche nach einem Nikolausgewand oder Nikolauskostüm? Es gibt im Karnevalsbedarf viele Möglichkeiten, Nikolauskostüme für relativ wenig Geld zu kaufen. Oft sind diese Kostüme aber leider von minderer Qualität und sehen nicht selten karnevalistisch aus. Es gibt aber auch andere Möglichkeiten!

 

Professionelles Nikolausgewand

Wer es besonders gut machen möchte, trägt unter der Albe auch noch ein Schultertuch. Das sieht am Kragen nicht nur besser aus sondern ist auch etwas hygienischer bei der schweißtreibenden Arbeit des Nikolaus. Darüber hinaus wird die Albe mit einem Gürtel (Zingulum) zusammengehalten und gerafft. Auch dieses kleine Utensil, das sich in jeder Sakristei findet, ist eine wertvolle Ergänzung für jedes Nikolausgewand, das hierdurch noch professioneller und wertvoller erscheint.